Königsstädte & Wüste, 11 Tage

Home (Start) | Königsstädte | Königsstädte & Wüste, 11 Tage

Königsstädte & Wüste, 11 Tage

Eine faszinierende Tour durch die vielfältige und eindrucksvolle Geografie, die multikulturelle Atmosphäre und architektonische Schönheit Marokkos. Die Mischung aus arabischen und Berberkulturen gibt den Besuchern die einmalige Möglichkeit, die Menschen und ihre Lebensweisen in ihrer Vielfalt kennen zu lernen.

Diese Reise vereint die Besichtigung der kulturellen Höhepunkte mit den Naturschönheiten Marokkos wie kaum eine andere. Im Laufe der Tage werden Sie die besondere Faszination, die von diesem Land und seiner Bevölkerung ausgeht, verspüren und einzigartige Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Detailinformationen.

Highlights der Reise :

  • Besuch der Königsstädte.
  • Die „Straße der 1.000 Kasbahs“.
  • Die Dünen von Erg Chebbi.
  • Campieren unterm Sternenhimmel in der Wüste.
  • Wanderung im Süden Marokkos.

Beschreibung der Reise :

1. Tag – Ankunft in Casablanca :

Ankunft am Flughafen von Casablanca, Begrüßung durch Ihren Reiseleiter, ca. 40minütiger Transfer in die Stadt und Unterbringung in Ihrem Hotel. Gäste die am Vormittag ankommen haben die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

2. Tag – Casablanca – Rabat - Meknès :

Am Morgen besichtigen wir die Moschee Hassan II, eine der größten Moscheen der Welt. Anschließend fahren wir zur ersten Königsstadt unserer Reise – Rabat, der Hauptstadt Marokkos. Bei der Stadtbesichtigung gilt es die schönsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken: den Königspalast, das Regierungsviertel, den über 700 Jahren alten Hassan-Turm, das Mausoleum von Mohammed V und die Kasbah des Oudaias mit ihrem reliefverzierten Tor. Am Nachmittag Weiterfahrt zur zweiten Königsstadt – Meknès, das von einer 40 km langen Stadtmauer mit eindrucksvollen Stadttoren umfasst ist. Übernachtung in einem schönen 4-Sterne Hotel.

3. Tag – Meknès - Volubilis - Fès :

Durch das Bab el Khemis und das jüdische Viertel gelangen wir zur Ville Impériale, der einstigen Residenz von Moulay Ismail. Hier liegen die Überreste eines riesigen Getreidespeichers aus dem 17. Jahrhundert, gigantische Pferdeställe sowie das Mausoleum Moulay Ismails. Als einziges Mausoleum Marokkos darf es auch von Nicht-Moslems betreten werden. Abschließend bestaunen wir noch das berühmteste Tor Marokkos, das Bab el Mansour neben dem Platz El Hedim. Auf der Weiterfahrt nach Fès machen wir einen Abstecher nach Moulay Idriss, der bekannteste Heilige Ort des Landes. Anschließend gelangen wir nach Volubilis, der größten und am besten erhaltenen römischen Ruinenstadt Marokkos. Bei einem Spaziergang durch das Gelände sehen wir Triumphbogen, Tempel, römische Mosaike, ... Am Abend erreichen wir Fès, wo wir in einem Riad in der Medina übernachten.

4. Tag – Besichtigung von Fès :

Heute besichtigen wir die älteste Königsstadt Marokkos und religiöse Zentrum des Landes – Fès. Ihre Medina gilt als eine der schönsten orientalischen Städte der Welt und steht als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Zuerst geht es zur südlichen Festung (Burj Sud), von der Sie einen unvergesslichen Panoramablick auf die Altstadt von Fès haben. Danach sehen wir uns in Fès el-Djedid den Königspalast (Außenbesichtigung) und das jüdische Viertel an. Durch das wundervoll verzierte Bab Boujeloud gelangen wir in den am besten erhaltenen Altstadtbezirk Marokkos. Wir besuchen die Koranschule Bou Inania, das Grab von Moulay Idriss, die Kairaouine-Moschee (Außenbesichtigung) und die Hochschule aus dem 9. Jahrhundert. Am Ende unserer Stadtbesichtigung gelangen wir in die farbenprächtigen Souks, die Händler- und Handwerkergassen der Kupferschmiede, Gerber, Schneider und Ziselierer.

5. Tag – Fès – Mittlerer und Hoher Atlas - Merzouga :

Früh am Morgen verlassen wir Fès in südlicher Richtung. Wir fahren durch Ifran (1.660m), der „Schweiz“ Marokkos mit einem kleinen Skigebiet und weiter zu den Zedernwäldern von Azrou. Mit etwas Glück sehen wir dort sogar Berberaffen, der einzigen Makakenart die außerhalb Asiens lebt. Über den Zad-Pass (2.178m) gelangen wir nach Midelt wo wir unsere Mittagsrast einlegen. Weiter geht es über die östlichen Ausläufer des Hohen Atlas mit dem Talghemt-Pass (1.907m) in das landschaftlich beeindruckende Ziz-Tal. Über Erfoud erreichen wir schließlich Merzouga wo wir am Fuß des Erg Chebbi, den höchsten Dünen Marokkos (170m), übernachten.

6. Tag – Wüstenwanderung :

Nach dem Frühstück treffen wir unsere Dromedarführer und tauchen in die unendliche Dünenlandschaft am Rande der Sahara ein. Zu Fuß oder auf dem Rücken eines Dromedars bewegen wir uns entlang der Dünenkämme bis zu einem Nomadencamp, wo wir die Nacht verbringen. Genießen Sie die unvergleichliche Ruhe und Weite der fantastischen Wüstenlandschaft und den romantischen Sonnenuntergang auf einem der riesigen Dünengipfel (Übernachtung in einem Nomadenzelt).

7. Merzouga – Rissani – Tineghir - Dadès :

Wer den magischen Moment eines Sonnenaufgangs in der Wüste erleben möchte, sollte früh aufstehen. Nach dem Frühstück reiten wir zurück zu unserer Herberge in Merzouga. Von dort fahren wir nach Rissani, einem ehemals bedeutenden Karawanenstützpunkt, in dem Elfenbein, Gold und Sklaven gegen Datteln, Salz und Lederwaren getauscht wurden. Auf dem Weg nach Tinejdad besichtigen wir die „Foggaras", die früher hier üblichen unterirdischen Bewässerungskanäle aus dem 17. Jahrhundert. Mittags erreichen wir Tineghir, von wo aus wir einen Abstecher in die Toudra-Schlucht mit ihren 500 Meter hohen, senkrecht abfallenden Felsen machen. Weiter geht es nach Dadès, wo wir die Nacht verbringen.

8. Tag - Dadès – Ouarzazate - Ait Ben Haddou :

Heute beginnen wir den Tag mit einem Ausflug in die Dadès-Schlucht. Hier unternehmen wir eine ca. 3stündige Wanderung durch eine Landschaft mit bizarren Felsformationen aus Sandstein. Weiter geht es in Richtung Rosental und Kelaa M’Gouna, bekannt für seine Rosenölproduktion. In Skoura besichtigen wir die vieltürmige Kasbah Amredil aus dem 17. Jhd. Die in Lehm geritzten Berber-Ornamente sollen den Bewohnern als Schutz gegen Unheil gegolten haben. Immer weiter entlang der „Straße der 1.000 Kasbahs" erreichen wir Ouarzazate, dem Hollywood Marokkos. Hier wurden zahlreiche internationale Filme wie „Lawrence von Arabien" oder „Gladiator" gedreht. Anschließend fahren wir weiter nach Ait Ben Haddou, unserem heutigen Tagesziel.

9. Tag - Ait Ben Haddou - Marrakech :

Am Morgen besichtigen wir das Highlight des Südens. Ait Ben Haddou ist eine der großartigsten Ksar von Marokko. Sie ist in der Lehmbau-Architektur der Berber errichtet und gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. Durch kleine Gassen gelangen wir Schritt für Schritt nach oben um von hier aus die wunderschöne Aussicht über die vielen Türme der Ksar auf die phantastische Umgebung zu genießen. Nun gilt es Abschied zu nehmen von der Wüsten- und Kasbah-Landschaft. Auf unserer Weiterfahrt überqueren wir das Atlasgebirge über den Tizi-n-Tichka-Pass (2.260m) und erreichen schließlich Marrakech, die „Perle des Südens" und meistbesuchte Stadt Marokkos. Am Nachmittag werden wir den berühmten Gauklerplatz Jemaa el Fna, was übersetzt „Versammlung der Toten" bedeutet, kennenlernen. Hier sorgen Geschichtenerzähler, Musikanten, Schlangenbeschwörer und Akrobaten für eine einzigartige Atmosphäre. Zum Abendessen treffen wir uns in einem typisch marokkanischen Restaurant mit Dachterrasse wieder. Übernachtung in einem Riad in der Medina.

10. Tag – Besichtigung von Marrakech :

Heute lernen Sie die traditionellen Sehenswürdigkeiten von Marrakech kennen. Wir besichtigen die Koutoubia-Moschee (Außenbesichtigung), die Saadier Gräber, den Bahia Palast und die Medersa Ben Youssef und durchstreifen die Souks. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um sich entweder in einem der traditionellen Hammam zu entspannen oder auf eigene Faust durch die Stadt zu streifen.

11. Tag – Abreise aus Marrakech :

Abhängig vom Zeitpunkt der Abreise, Transfer zum Flughafen durch Ihren Reiseleiter, Unterstützung bei den Ausreiseformalitäten und Flug nach Hause.

Alternativ :

Preis :

  • Der Preis der Reise ist von der Anzahl der teilnehmenden Personen abhängig.

Inkludierte Leistungen :

  • Transfer vom und zum Flughafen.
  • Alle Transporte im klimatisierten Minibus.
  • Unterbringung in Hotels oder Riads in guter 3- oder 4-Sterne-Kategorie.
  • Deutschsprachiger Berber-Reiseleiter.
  • Verpflegung während der Reise auf Basis Halbpension (Frühstück, Abendessen).
  • Mahlzeiten in Restaurants ohne Getränke.
  • 2tägige Kamelwanderung im Süden Marokkos.
  • Übernachtung im Nomaden-Zelt.
  • Bequeme Matratzen mit Baumwollbezug.
  • Reiseapotheke und Erste-Hilfe-Ausstattung.
  • Eintrittsgebühren bei den Besichtigungen und Sehenswürdigkeiten.

Nicht inkludierte Leistungen :

  • Flugticket.
  • Reiserückholversicherung.
  • Persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder.

MI052 - Königsstädte & Wüste, 11 Tage

Preis pro Person : EZZ :
EUR 945 EUR 280
  • EZZ - Einzelzimmerzuschlag
  • Preise sind gültig für Gruppen ab 6 Teilnehmern. Bei geringerer Teilnehmeranzahl wird der Preis entsprechend angepasst.
  • Kein Einzelzimmer bei der Übernachtung im Wüstencamp möglich.

Hinweise zur Reise :

  • Beste Reisezeit :
  • Diese Reise ist das ganze Jahr über möglich. Die beste Reisezeit ist von September bis Ende Mai

  • Unterkunft :
  • In den Königsstädten erfolgt die Unterbringung in komfortablen Riads oder Hotels. Während der Wanderung erfolgt die Unterkunft im Nomadencamp: geräumige Nomadenzelte mit bequemen Matratzen werden zur Verfügung gestellt. Erleben Sie traumhafte Nächte unter dem unendlichen Sternenhimmel Marokkos und empfinden Sie wahre Momente der Lebensfreude.

  • Betreuung :
  • Die Betreuung unserer Reisen erfolgt durch verantwortungsvolle und sachkundige Mitarbeiter mit hoher sozialer Kompetenz. Marokko individuell stellt Ihnen ein professionelles Berber-Team zur Verfügung, das das Reisen und die Natur liebt.

    Unser warmherziges Begleitteam begegnet Ihnen voller Respekt und Gastfreundschaft und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Traditionen und Bräuche der bereisten Region intensiv kennen zu lernen. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass Sie eine angenehme und schöne Reise haben.

  • Verwendete Ausrüstung :
  • Da wir eine Reise zu den Königsstädten und entlang der „Straße der 1.000 Kasbahs“ machen, wird unser Gepäck mit dem Minibus transportiert. Sie selbst brauchen nur die Dinge mitzunehmen, die Sie während des Tages benötigen. Für den Wüstenausflug steht jedem Teilnehmer ein Reitdromedar zur Verfügung. Weiters benötigen Sie ein kleines Gepäcksstück (z.B. Rucksack) für die Dinge, die Sie für die Nacht im Wüstencamp mitnehmen wollen.

  • Reiseverlauf :
  • Die Etappen dieser Reise sind so ausgelegt, dass Fotostopps und kleine Pausen gemacht werden können. Sie haben also genug Zeit für Entdeckungen sowie um die Landschaft zu genießen und Fotos zu machen.

  • Weitere Hinweise :
  • Tipps, die Sie bei der Reisevorbereitung unterstützen sollen, finden Sie unter : Nützliche Informationen

Entdecken Sie mit uns die schönsten Orte Marokkos. Bitte geben Sie uns daher die folgenden Daten bekannt :
Gewählte Reise: MI052 - Königsstädte & Wüste, 11 Tage



Familien- & Vorname *
E-Mail *
Telefon
Land
Reisedatum
Vielen Dank, dass Sie Marokko individuell Ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

Onlinebuchung :

Bitte geben Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten an, damit wir Ihnen umgehend eine prompte Antwort zukommen lassen können. Das Team von Marokko individuell steht Ihnen gerne
für weitere Informationen zur Verfügung : office@marokkoindividuell.com

Für die Buchung der gewünschten Reise bitten wir Sie um folgende Informationen :


Anrede *

Titel
Nachname lt. Reisepass *
Vorname lt. Reisepass *
Geburtsdatum *
Straße, Hausnummer *
Ort *
Postleitzahl *
Land *
Telefon *
E-Mail *
Sonstige Anmerkungen

Weitere Reiseteilnehmer :


Nachname, Vorname
Geburtsdatum

Information zur gewählten Reise :


Buchungscode und Name *
Datum der Ankunft *
Datum der Abreise *

Information zur Ankunft & Abreise :


Flugnummer *
Zeitpunkt der Ankunft *
Zeitpunkt des Rückflugs *
Fluglinie *

Notfallskontakt :


Nachname, Vorname
Telefon
E-Mail
Straße, Hausnummer
Postleitzahl, Ort
Postleitzahl, Ort




Buchungsdatum *