Königsstädte & Süden und das andalusische Erbe, 15 Tage

Home (Start) | Königsstädte | Königsstädte & Süden und das andalusische Erbe, 15 Tage

Königsstädte & Süden und das andalusische Erbe, 15 Tage

Diese Reise zeigt Ihnen die ungeheure Vielfalt der Landschaften Marokkos. Sie wurde entworfen, um den Besuch der Königsstädte mit dem andalusischen Erbe im Norden und den wunderbaren Panoramen des südlichen Marokkos zu vereinen. Eine einzigartige Reise voller unvergesslicher Eindrücke…

Eine ausgedehnte Rundreise um das authentische Marokko mit seinen Farben, seinen Kontrasten und seinen Aromen zu entdecken... Eine wunderbare Möglichkeit um den außergewöhnlichen Reichtum des marokkanischen Erbes und die herzliche Gastfreundschaft der Menschen kennen zu lernen.

Detailinformationen.

Highlights der Reise :

  • Besuch der Königsstädte.
  • Die „Straße der 1.000 Kasbahs“.
  • Wanderung im Süden Marokkos.
  • Die Dünen von Erg Chebbi.
  • Campieren unterm Sternenhimmel in der Wüste.
  • Besichtigung der zauberhaften blauen Stadt Chefchauen.
  • Entdeckung des analusischen Erbes Marokkos.

Beschreibung der Reise :

1. Tag – Ankunft in Marrakech :

Ankunft am Flughafen von Marrakech, Begrüßung durch Ihren Reiseleiter, Transfer und Unterbringung in Ihrem Hotel. Gäste die am Vormittag ankommen haben die Möglichkeit, einen ersten Erkundungsgang in die Stadt zu machen: zum berühmten Platz Djemaa el Fna oder durch die Souks der Medina bummeln.

2. Tag – Besichtigung von Marrakech :

Diesen Tag widmen wir zur Gänze der Besichtigung von Marrakech, der bekanntesten Königsstadt, gegründet 1062. Wir besuchen den Bahia-Palast, die Saadier Gräber, die Medersa Ben Youssef, ... Nach dem Mittagessen geht es weiter durch die Souks: Färber Souk, Gewürz Souk, … Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung um sich durch die Gassen der Medina treiben zu lassen oder die besondere Atmosphäre des Djemaa el Fna zu genießen.

3. Tag - Marrakech – Ait Ben Haddou - Ouarzazate :

Wir verlassen Marrakech in Richtung Ouarzazate. Die Route führt uns in den Hohen Atlas mit seinen kontrastreichen Landschaften. Nach Überquerung des Tichka-Passes (2.260m) gelangen wir zu den südlichen Ausläufern des Hohen Atlas und besuchen das befestigte Dorf von Ait Ben Haddou (UNESCO Weltkulturerbe), das schon oft als Filmkulisse gedient hat. Danach geht es weiter nach Ouarzazate, wo wir die Nacht verbringen.

4. Tag – Ouarzazate – Rosental – Dadès- und Toudra-Schlucht :

Heute fahren wir entlang der „Straße der 1.000 Kasbahs" mit ihren beeindruckenden Lehmburgen. Unser Weg führt uns durch Kelaa M’Gouna, das für seine Rosenölproduktion bekannt ist, zur Dadès-Schlucht, wo wir die beeindruckende Felskulisse bei einer kurzen Wanderung genießen. Anschließend geht es weiter bis zur Toudra-Schlucht, die an ihrer engsten Stelle nur wenige Meter breit ist.

5. Tag - Toudra-Schlucht – Tinejdad – Erfoud - Merzouga :

Von den Ausläufern des Hohen Atlas machen wir uns nun langsam in Richtung Wüste auf. Unterwegs bleibt uns genügend Zeit, die „Foggaras", die früher hier üblichen unterirdischen Bewässerungskanäle aus dem 17. Jahrhundert, zu besichtigen. Über Erfoud im Herzen des größten Dattelpalmen-Oasengebiets Marokkos, gelangen wir nach Merzouga am Fuß des Erg Chebbi, den höchsten Dünen Marokkos (170m).

6. Tag – Wüstenwanderung :

Der heutige Tag ist zur Gänze für ein Wüstenabenteuer reserviert. Am Morgen treffen wir unsere Begleitmannschaft mit den Reitdromedaren und tauchen in die unendliche Dünenlandschaft am Rande der Sahara ein. Unser Weg führt uns entlang der Dünenkämme bis zu einem Nomadencamp, wo wir die Nacht verbringen. So können wir die einmalige Abendstimmung inmitten der Wüste genießen – Sonnenuntergang auf den Dünen, endloser Sternenhimmel, …

7. Merzouga – Ziz-Tal - Midelt :

Wir verabschieden uns von den Dünen und unseren Dromedaren und brechen Richtung Rissani auf. Unser Weg führt uns den Ziz-Fluss entlang. Unterwegs machen wir eine ca. 2stündige Wanderung durch die wunderschönen Palmenhaine des Ziz-Tals bevor wir unser heutiges Ziel Midelt erreichen.

8. Tag - Midelt – Azrou - Ifrane– Fès :

Über den Mittleren Atlas geht die Fahrt zu den Zedernwäldern bei Azrou, wo wir uns bei einem ausgiebigen Spaziergang die Beine vertreten. Unsere Route führt uns weiter zu dem auf 1.660m gelegene Ifrane, das beinahe wie ein schweizer Wintersportort aussieht und in dem im Winter sogar Ski gefahren werden kann. Über die nördlichen Ausläufer des Mittleren Atlas erreichen wir am Abend Fès.

9. Tag – Besichtigung von Fès :

Dieser Tag ist zur Gänze der Besichtigung von Fès gewidmet, der ältesten Königsstadt, die seit Jahrhunderten ein kulturelles und religiöses Zentrum und Heimat der schönsten Denkmäler der maurischen Kunst ist. Wir werden durch die verschiedenen Vierteln von Fès flanieren, anschließend entdecken wir die Medina und die Souks ... Abendessen und Übernachtung im Hotel.

10. Tag – Ausflug nach Meknès und Volubilis :

Heute machen wir einen Tagesausflug nach Meknès, das die Hauptstadt Marokkos während der Herrschaft von Moulay Ismail zwischen 1672-1727 war. Unter anderem besichtigen wir die gigantischen Pferdeställe und Getreidespeicher sowie das Bab el Mansour, eines der schönsten Stadttore Marokkos. Anschließend gelangen wir nach Volubilis, einer antiken römischen Stadt, die zu einem Freilichtmuseum geworden ist: Triumphbogen, Tempel, römische Mosaike, ... Zurück nach Fès, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

11. Tag – Fès – Ouazzane - Chefchauen :

Wir verlassen Fès in Richtung Norden. Unsere Fahrt führt uns heute durch das Rif-Gebirge. Bei diversen Fotostopps können wir die Schönheit der Landschaft einfangen. Am Nachmittag erreichen wir die blaue Stadt Chefchauen. Bei einem Spaziergang erkunden wir diese malerisch an einem Berghang gelegene Stadt.

12. Tag – Chefchauen :

Nach dem Frühstück machen wir eine ca. 4stündige Wanderung im Nationalpark Talassemtane in der Nähe von Chefchauen. Durch üppiges Grün gelangen wir zu den Wasserfällen von Akchour und der Naturbrücke Pont de Dieu. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

13. Tag – Chefchauen – Tetouan - Asilah :

Dieser Tag widmet sich dem analusichen Erbe Marokkos. Wir fahren nach Tetouan mit seiner einmaligen Lage zwischen Bergen und Meer. Bei der Besichtigung der Stadt fühlen wir uns zeitweise nach Granada versetzt – so spürbar ist hier der Einfluss des maurischen Andalusiens. Das zweite Ziel des heutigen Tages ist die Künstlerstadt Asilah, bekannt für ihre weißen Häuser. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die Gassen der Medina von dem Flair der spanisch-maurischen Altstadt verzaubern.

14. Tag – Asilah – Rabat - Casablanca :

Früh am Morgen machen wir uns auf den Weg nach Rabat. Die Fahrt führt uns durch das wichtigste Agraranbaugebiet Marokkos. In Rabat werden wir bei unserem Stadtrundgang neben der Medina auch den imposanten Hassan-Turm und das Mausoleum von Mohammed V. besichtigen. Weiterfahrt und Übernachtung in Casablanca.

15. Tag – Abreise aus Casablanca :

Abhängig vom Zeitpunkt der Abreise, Transfer zum Flughafen durch Ihren Reiseleiter, Unterstützung bei den Ausreiseformalitäten und Flug nach Hause.

Alternativ :

Preis :

  • Der Preis der Reise ist von der Anzahl der teilnehmenden Personen abhängig.

Inkludierte Leistungen :

  • Transfer vom und zum Flughafen.
  • Alle Transporte im klimatisierten Minibus.
  • Unterbringung in Hotels oder Riads in guter 3- oder 4-Sterne-Kategorie.
  • Deutschsprachiger Berber-Reiseleiter.
  • Verpflegung während der Reise auf Basis Halbpension (Frühstück, Abendessen).
  • Mahlzeiten in Restaurants ohne Getränke.
  • 2tägige Kamelwanderung im Süden Marokkos.
  • Übernachtung im Nomaden-Zelt.
  • Bequeme Matratzen mit Baumwollbezug.
  • Reiseapotheke und Erste-Hilfe-Ausstattung.
  • Eintrittsgebühren bei den Besichtigungen und Sehenswürdigkeiten.

Nicht inkludierte Leistungen :

  • Flugticket.
  • Reiserückholversicherung.
  • Persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder.

MI051 - Königsstädte & Süden und das andalusische Erbe, 15 Tage

Preis pro Person : EZZ :
EUR 1.186 EUR 395
  • EZZ - Einzelzimmerzuschlag
  • Preise sind gültig für Gruppen ab 6 Teilnehmern. Bei geringerer Teilnehmeranzahl wird der Preis entsprechend angepasst.
  • Kein Einzelzimmer bei der Übernachtung im Wüstencamp möglich.

Hinweise zur Reise :

  • Beste Reisezeit :
  • Diese Reise ist das ganze Jahr über möglich. Die beste Reisezeit ist von September bis Ende Mai.

  • Unterkunft :
  • In den Städten erfolgt die Unterbringung in komfortablen Riads oder Hotels. Während der Wanderung erfolgt die Unterkunft im Nomadencamp: geräumige Nomadenzelte mit bequemen Matratzen werden zur Verfügung gestellt. Erleben Sie traumhafte Nächte unter dem unendlichen Sternenhimmel Marokkos und empfinden Sie wahre Momente der Lebensfreude.

  • Betreuung :
  • Die Betreuung unserer Reisen erfolgt durch verantwortungsvolle und sachkundige Mitarbeiter mit hoher sozialer Kompetenz. Marokko individuell stellt Ihnen ein professionelles Berber-Team zur Verfügung, das das Reisen und die Natur liebt.

    Unser warmherziges Begleitteam begegnet Ihnen voller Respekt und Gastfreundschaft und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Traditionen und Bräuche der bereisten Region intensiv kennen zu lernen. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass Sie eine angenehme und schöne Reise haben.

  • Verwendete Ausrüstung :
  • Da wir eine Reise zu den schönsten Städten Marokkos machen, wird unser Gepäck mit dem Minibus transportiert. Sie selbst brauchen nur die Dinge mitzunehmen, die Sie während des Tages benötigen. Für den Wüstenausflug steht jedem Teilnehmer ein Reitdromedar zur Verfügung. Weiters benötigen Sie ein kleines Gepäcksstück (z.B. Rucksack) für die Dinge, die Sie für die Nacht im Wüstencamp mitnehmen wollen.

  • Reiseverlauf :
  • Die Etappen dieser Reise sind so ausgelegt, dass Fotostopps und kleine Pausen gemacht werden können. Sie haben also genug Zeit für Entdeckungen sowie um die Landschaft zu genießen und Fotos zu machen.

  • Weitere Hinweise :
  • Tipps, die Sie bei der Reisevorbereitung unterstützen sollen, finden Sie unter : Nützliche Informationen

Entdecken Sie mit uns die schönsten Orte Marokkos. Bitte geben Sie uns daher die folgenden Daten bekannt :
Gewählte Reise: MI051 - Königsstädte & Süden und das andalusische Erbe, 15 Tage



Familien- & Vorname *
E-Mail *
Telefon
Land
Reisedatum
Vielen Dank, dass Sie Marokko individuell Ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

Onlinebuchung :

Bitte geben Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten an, damit wir Ihnen umgehend eine prompte Antwort zukommen lassen können. Das Team von Marokko individuell steht Ihnen gerne
für weitere Informationen zur Verfügung : office@marokkoindividuell.com

Für die Buchung der gewünschten Reise bitten wir Sie um folgende Informationen :


Anrede *

Titel
Nachname lt. Reisepass *
Vorname lt. Reisepass *
Geburtsdatum *
Straße, Hausnummer *
Ort *
Postleitzahl *
Land *
Telefon *
E-Mail *
Sonstige Anmerkungen

Weitere Reiseteilnehmer :


Nachname, Vorname
Geburtsdatum

Information zur gewählten Reise :


Buchungscode und Name *
Datum der Ankunft *
Datum der Abreise *

Information zur Ankunft & Abreise :


Flugnummer *
Zeitpunkt der Ankunft *
Zeitpunkt des Rückflugs *
Fluglinie *

Notfallskontakt :


Nachname, Vorname
Telefon
E-Mail
Straße, Hausnummer
Postleitzahl, Ort
Postleitzahl, Ort




Buchungsdatum *